Logo Anmeldung Formulare Termine Schüler-FAQ  
Eltern-Box
            Termine        
  Aufnahmebedingungen
 Downloads      Lehrkräfte
Anmeldung          
    meistgestellte Fragen
              WebUntis
Lernplattform          

Ankündigungen

Die Staatliche Dieter-Hildebrandt-Wirtschaftsschule München

Die Staatliche Dieter-Hildebrandt-Wirtschaftsschule München besteht aus einer Hauptdienststelle in München Sendling und einer Außenstelle in Oberhaching. Beide Schularten werden mit dem mittleren Schulabschluss beendet.

Die Hauptdienststelle in der Plinganserstraße in Sendling (Nähe Harras) ist eine zweistufige Wirtschaftsschule mit den Jahrgangsstufen 10 und 11. Hier erlangen die Schülerinnen und Schüler in zwei Jahren die Mittlere Reife (sog. Mittlerer Bildungsabschluss). Weitere Infos finden Sie in der Rubrik Aufnahmebedingungen.

Unsere Außenstelle in Oberhaching steht noch bis September 2023 in Kooperation mit der Mittelschule Oberhaching und ist in deren Gebäude untergebracht. Das dreistufige Modell der Wirtschaftsschule läuft bis zum genannten Zeitpunkt aus. Neu gestartet wurde im September 2021 ebenfalls das zweistufige Modell, welches zukünftig das dreistufige ersetzen wird. Mehr...

Die Geschichte der Staatlichen Dieter-Hildebrandt-Wirtschaftsschule beginnt 2003 im Klostergarten in Pasing. Ein Jahr später, 2004, bezogen wir zusätzlich das Gebäude - und fortan Hauptsitz der Schule - in der Institutstraße in Pasing, bis zum ersten Umzug im Herbst 2015.

Von November 2015 bis Juli 2019 befand sich unsere Schule gemeinsam mit der Grundschule in einem Neubaugebäude in der Meindlstr. 8 in Sendling (Nähe Harras), bis im September 2019 ein Gebäude eigens für die Wirtschaftsschule in der Plinganserstraße 28 geräumt wurde.

 

 

 
Diese Seiten (c) 2021 Staatliche Wirtschaftsschule München