Logo Anmeldung Formulare Termine Schüler-FAQ Facebook
Eltern-Box
            Termine        
  Aufnahmebedingungen
 Downloads      Lehrkräfte
Anmeldung          
    meistgestellte Fragen

FAQ - Meistgestellte Fragen von Eltern und Schülern

Für Sie, liebe Schüler und liebe Eltern, haben wir hier eine Rubrik erstellt, in der Antworten auf die meistgestellten Fragen nachgelesen werden können.

1. An wen wende ich mich, wenn ich Probleme habe?Details
An unserer Schule gibt es zwei Anlaufstellen und es hängt davon ab, welche Art von Anliegen du hast. Geht es um Probleme von Schülern in der Schule, v. a. mit Mitschülern oder anderen Lehrern, so wendest du dich an unsere Vertrauenslehrer. Diese werden zu Beginn des Schuljahres von der Klassensprecherversammlung gewählt. Hast du familiäre Probleme oder suchst berufliche Beratung, so gehst du bitte zu unserer Schulsozialarbeiterin oder Schulpsychologin.
2. Wie entschuldige ich Fehltage vollständig und korrekt?Details
Um ein "schuldhaftes Fernbleiben von der Schule" zu vermeiden, müssen die Erziehungsberechtigten (bei volljährigen Schülern/Schülerinnen diese selbst)...

a. ... am ersten Fehltag frühs vor Schulbeginn eine E-Mail an den/die Klassenlehrer/in schreiben (die E-Mail-Adresse steht in der Liste aller Lehrkräfte) und das Fehlen ankündigen. Dies kann natürlich auch schon am Abend vorher passieren, wenn klar ist, dass auch am Tag darauf ein Schulbesuch nicht möglich sein wird.

b. ... innerhalb von zwei Tagen nach der Erkrankung eine schriftliche Entschuldigung der Erziehungsberechtigten (bei volljährigen Schülern reicht die eigene Unterschrift) bei einreichen.

Noch zwei wichtige Hinweise:
Bei einer längeren Erkrankung bzw. Krankenhausaufenthalt, sollte die Klassenleitung benachrichtigt werden, damit wir Bescheid wissen. Bei mehr als zwei Fehltagen ist unbedingt ein Attest einzureichen! Sollte ein angekündigter Leistungsnachweis in die Fehltzeit fallen, muss ebenfalls ein Attest eingereicht werden, das zudem nicht nach dem Tag des Leistungsnachweise ausgestellt sein darf. Bei unentschuldigt verpassten Leistungsnachweisen, muss die Note 6 erteilt werden.
3. Mein Lehrer hat mir Attestpflicht auferlegt - was heißt das? Details
Wenn ein Schüler öfters krankheitsbedingt der Schule fern bleibt, so sind wir Lehrer angehalten, eine Attestpflicht aufzuerlegen. Das heißt, der Schüler kann sich künftig nicht mehr von den Eltern befreien lassen, sondern muss bei jeder Erkrankung zum Arzt gehen und ein Attest ausstellen lassen. Dieses muss von den Eltern zusätzlich unterschrieben werden. Die Fristen hierbei sind die gleichen wie bei Frage 2.
4. Was heißt schulärztliche Attestpflicht? Details
Das heißt, dass, nachdem ein Schüler attestpflichtig warst, weiterhin sehr oft gefehlt hat und wir nun verlangen, dass zusätzlich der Schularzt aufgesucht wird. Der Ablauf wird zudem komplizierter.

a. Der Schüler ist krank? Ab zum normalen Hausarzt und ein Attest holen!

b. Mit diesem Attest sofort zum Schularzt, denn der muss das Ganze noch bestätigen.

c. Damit nun zu den Eltern, denn die unterschreiben das Attest des Schularztes zusätzlich.

d. Innerhalb der unter 2. genannten Fristen ab damit zum/-r Klassenlehrer/-in.
5. Wo finde ich den Schularzt? Details
Hier findet man die notwendigen Informationen für die schulärztliche Sprechstunde: Referat für Gesundheit und Umwelt
6. Wie läuft das mit der Befreiung vom Unterricht ab? Details
Hier gibt es zwei Unterschiede zu beachten:

a. Wird ein Schüler während eines Schultags plötzlich krank und kann nicht mehr in der Schule bleiben, so liegen Formulare zur Unterrichtsbefreiung aus, die von dem aktuellen Lehrer und vom Direktorat unterschrieben werden müssen. Alternativ gibt es diese auch in der Rubrik Downloads. Bei einer krankheitsbedingten Befreiung während des Schultags verlangen wir immer ein ärztliches Attest!

b. Ist jedoch schon länger klar, dass aufgrund eines wichtigen Termins an einem Schultag eine Anwesenheit nicht möglich sein wird und dieser Termin ist auch defintiv nicht in die schulfreie Zeit (Nachmittag, Samstag, Ferien) zu verschieben, so muss der Schüler sich zwei Tage im Voraus mit dem selben Formular, das zur Befreiung wegen Krankheit benutzt wird, befreien lassen.

Bedenken Sie bitte, dass der Hauptberuf aktuell Schüler ist und unsere Schüler verpflichtet sind, sämtliche flexible Termine auf den Nachmittag zu verschieben!

Außerdem hat der Schüler die Pflicht zur Nachholung des versäumten Unterrichtsstoffes (Holschuld). Sämtliche Tests müssen ab dem zweiten Anwesenheitstag mitgeschrieben werden.
7. Wann wird der verpasste Leistungsnachweis nachgeholt? Details
Angekündigte Leistungsnachweise werden in der Regel genau eine Woche danach um 15 Uhr nachgeholt. In Sonderfällen gibt es einen alternativen Termin, der jedoch rechtzeitig mitgeteilt wird. Bitte immer die Aushänge beachten.
8. Wann ist eine Verspätung eine Verspätung? Details
Prinzipiell ist ein Schüler zu spät, sobald ein Eintreffen im Klassenzimmer erst nach dem Gong erfolgt. Es gibt Ausnahmen, wenn zum Beispiel eine erhebliche (!) Störung auf deinem Schulweg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vorliegt.

Aber Achtung: Nimmt der Schüler schon die letzte S- oder U-Bahn, die sowieso nur 10 Minuten vor Schulbeginn am Bahnhof ankommt, so schreiben wir auch trotz Störungen bei den öffentlichen Verkehrsmitteln eine Verspätung auf.

Jeder Schüler muss dafür Sorge tragen und ist verantwortlich dafür, dass auch bei kleineren Störungen keine Verspätung zustande kommt.


Als nicht mehr zumutbare Abfahrtszeit wurden von der Lehrerkonferenz 06:30 Uhr festgelegt. Sollte also nachweislich täglich vor 06:30 Uhr der Schulweg angetreten werden müssen, um garantiert pünktlich zu sein, werden Verspätungen nicht geahndet.
9. Wann findet der Sportunterricht für meine Klasse statt? Details
Schau einfach am schwarzen Brett, dort hängt eine Liste aus. In der Regel hat jede Klasse auch alle Sporttermine im Klassenzimmer hängen.
10. Kann ich ein Praktikum machen? Details
Ja - sofern es außerhalb der Schulzeiten (also in den Ferien) stattfindet. Alternativ bieten wir die Möglichkeit, eine Woche im Juli während der Schulzeit für ein Praktikum zu nutzen. Wann diese Woche sein wird, erfahren unsere Schüler auf Nachfragen in der Schule oder zeitnah im Verlauf des Schuljahres als Aushang.
11. Wann sind endlich wieder Ferien? Details
Das Kultusministerium Bayern zeigt hier eine Auflistung aller Ferientermine für das aktuelle und die kommenden Schuljahre.
12. Gibt es Nachhilfe im Haus? Details
Lehrer unserer dürfen dir leider keinen individuellen Nachhilfeunterricht geben, jedoch bieten wir meist jedes Schuljahr Förderstunden in Fächern an, in denen die Schüler erfahrungsgemäß Schwierigkeiten haben. Bitte selbst informieren.
13. Wann darf ich das Schulgelände verlassen? Details
Schüler dürfen in den Pausen und während der Mittagspause das Schulgelände verlassen. Allerdings besteht nur ein Unfall-Versicherungsschutz, wenn das Schulgelände verlassen wird, um eine Mahlzeit in der Nähe des Schulhauses zu besorgen.
14. Was mache ich mit meinem Handy während der Schulzeiten? Details
Hier gibt Art. 56 (5) des Bayerischen Erziehungs- und Unterrichtsgesetzes klar Auskunft: "Auf dem Schulgelände sind Mobiltelefone und digitale Specihermedien, die nicht zu Unterrichtszwecken verwendet werden, auszuschalten. (...) Bei Zuwiderhandlung kann ein Mobiltelefon oder ein sonstiges Speichermedium vorübergehend einbehalten werden."

Das heißt, dass Schüler ihr Handy unter keinen Umständen angeschaltet haben, geschweige denn benutzen dürfen. Andernfalls darf jede Lehrkraft das Handy einziehen. Es wird dann bis 15:30 Uhr im Sekretariat hinterlegt, bevor es wieder abgeholt werden kann.

Beachten Sie bitte, dass bei Schulaufgaben und sonstigen Leistungserhebungen sogar ein ausgeschaltetes Handy das Bereithalten eines unerlaubten Hilfsmittels darstellt. Das Handy sollte also vor Beginn der Schulaufgabe selbstständig ausgeschaltet und evtl. am Lehrerpult abgegeben werden.
15. Ich habe vergessen auf den Vertretungsplan für morgen zu schauen - und nun? Details
Unseren Vertretungsplan für die kommenden Schultage könnt ihr auch online bzw. mit einer App abrufen. Den Online-Vertretungsplan oder den Download-Link zur mobilen App bekommt ihr unter mobile.dsbcontrol.de. Dann benötigt ihr noch Zugangsdaten, diese bekommt ihr in der Schule auf Nachfrage bei eurem Klassenlehrer.
16. Wo gibt's finanzielle Hilfe?Details
Wenn Sie Geld benötigen, z. B. für Bücher oder Schulsachen (Hefte, Stifte), helfen Ihnen folgende Stellen:

Landeshauptstadt München
Sozialreferat
Amt für Soziale Sicherung
Orleansplatz 11
81667 München
Tel.: 089 233 0

Stadtjugendamt Infothek
Luitpoldstraße 3
80335 München
Tel.: 089 233 495 01

 

 
Diese Seiten (c) 2018 Staatliche Wirtschaftsschule München